Logo Fachtutorials

Praxiswissen für Ihren Arbeitsschutz direkt ins Ohr!

Erhalten Sie Antworten und Handlungs­empfehlungen von Experten auf wichtige Fragen im Arbeitsschutz. Schnell und sofort umsetzbar mit praxis­nahen Audio-Tutorials und einsatz­fertigen Unterlagen.

Von Experten verständlich erläutert:
Zeitsparende Audio-Tutorials für Ihre Arbeitsschutzaufgaben

In nur 10-15 Minuten erhalten Sie konkrete Handlungsanleitungen zum Anhören und Nachlesen sowie Vorlagen und Checklisten zum Umsetzen.

PRAXISBEZOGEN

Jedes Tutorial ist perfekt für die Praxis konzipiert, sodass sich die Empfehlungen direkt im Arbeitsalltag umsetzen lassen.

FLEXIBEL NUTZBAR

Hören und lesen Sie genau dann, wann es Ihnen passt: am Schreibtisch, vor Ort während eines Arbeitsvorgangs, auf dem Weg in die Arbeit...

ZEITSPAREND

In nur 10-15 Minuten wissen Sie nicht nur WAS zu tun ist, sondern auch WIE.

Audio-Tutorials im Überblick

Entdecken Sie alle aktuell verfügbaren Tutorials im Audio-Format zum Thema Arbeitsschutz.

Betriebliche Arbeitsschutzorganisation: Bin ich gut organisiert?

Gut geplant ist halb gewonnen. Das gilt auch für den betrieblichen Arbeitsschutz, denn Mängel in der Organisation können nicht nur zu Fehlern und Versäumnissen führen, sondern auch rechtliche Konsequenzen für den Arbeitgeber haben. Daher vermitteln wir Ihnen in diesem Tutorial, welche Pflichten jeder Arbeitgeber im Bereich des betrieblichen Arbeitsschutzes hat und wie sich diese in der Praxis am besten umsetzen lassen.

Dauer: ca. 12 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Warum ist gute Organisation so wichtig?
  • Was müssen Sie grundsätzlich beachten?
  • Welche Pflichten hat der Arbeitgeber?
  • Wie lassen sich diese Pflichten erfüllen?
  • Welche Rolle spielen Betriebsbegehungen?
  • Wer muss bei den Begehungen dabei sein?
Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Checkliste „Erfassung der Arbeitsschutzorganisation“

Arbeitsschutzkontrollen: Das prüfen die Aufsichtsbehörden! (Experteninterview)

Betriebe werden regelmäßig von den Aufsichtsbehörden besucht, um den betrieblichen Arbeitsschutz zu überprüfen. Im Experteninterview erklärt Ihnen unser Experte deshalb, wie die Aufsichtsbehörden vorgehen und worauf sie ein besonderes Augenmerk bei den Kontrollen legen.

Dauer: ca. 12 Minuten

Übertragung von Unternehmerpflichten: Richtig durchführen und dokumentieren!

Eine gute Arbeitsschutzorganisation ist niemals eine One-Man-Show, sondern besteht neben dem Arbeitgeber aus verschiedenen anderen Akteuren. Auf diese kann der Arbeitgeber seine gesetzlichen Pflichten übertragen. Erfahren Sie in diesem Tutorial, welche Akteure es gibt, was ihre Aufgaben sind und wie der Arbeitgeber diese Aufgaben richtig überträgt.

Dauer: ca. 11 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Welche Akteure gehören zum betrieblichen Arbeitsschutz?
  • Was bedeutet Führungsverantwortung in diesem Fall?
  • Welche Rollen und Funktionen gibt es im Arbeitsschutz?
  • Was macht die Fachkraft für Arbeitssicherheit?
  • Was macht der Betriebsarzt?
  • Was macht der Brandschutzbeauftragte?
  • Was machen Sicherheitsbeauftragte?
  • Was machen Ersthelfer und Betriebssanitäter?
  • Was machen Brandschutzhelfer bzw. Evakuierungshelfer?
  • Was macht der Arbeitsschutzausschuss?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Übersicht „Rollen und Funktionen im Arbeitsschutz“
Inkl. Vorlage: Übertragung von Unternehmenspflichten

Was ist bei der Prüfung und Kontrolle von Arbeitsmitteln zu beachten?

Bei der Prüfung und Kontrolle kommt es auf Details an, insbesondere im Bereich der Organisation und Dokumentation. Deshalb erfahren Sie in diesem Tutorial, wie der Begriff Prüfung definiert ist, welche Arten von Prüfungen es gibt und welche Prüfschritte Sie berücksichtigen müssen.

Dauer: ca. 11 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Was bedeutet Prüfung in diesem Kontext?
  • Worum geht es bei einer Ordnungsprüfung?
  • Worum geht es bei einer technischen Prüfung?
  • Welche Prüfschritte müssen Sie berücksichtigen?
  • Was müssen Sie bei gefährlichen Arbeitsmitteln beachten?
  • Was müssen Sie bei überwachungsbedürftigen Anlagen beachten?
  • Wie müssen Sie Prüfungen dokumentieren?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Übersicht „Zu prüfende Arbeitsmittel“

Welche Arbeitsmittel sind prüfpflichtig?

Jeder, der arbeitet, benötigt dafür auch Arbeitsmittel. Diese sind in der Regel auch zu prüfen. In diesem Tutorial erfahren Sie Schritt für Schritt, was genau mit dem Begriff Arbeitsmittel gemeint ist, welche davon von einer befähigten Person geprüft werden müssen und welche Sonderfälle es gibt.

Dauer: ca. 8 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Was sind Arbeitsmittel?
  • Welche Arbeitsmittel müssen Sie prüfen lassen?
  • Welche Arbeitsmittel muss eine befähigte Person prüfen?
  • Wo finden Sie noch genauere Informationen?
  • Was müssen Sie bei überwachungsbedürftigen Anlagen beachten?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Übersicht „Zu prüfende Arbeitsmittel“

Die fachkundige oder befähigte Person: Wann brauche ich was?

Jemand muss die Arbeitsmittel prüfen, so viel ist klar. In der Regel tun das fachkundige oder befähigte Personen. Sie haben unterschiedlichen Qualifikationen und dürfen deshalb auch unterschiedliche Prüfungen durchführen. In diesem Tutorial erfahren Sie, welche Unterschiede es genau zwischen diesen beiden Rollen gibt und wen Sie wann brauchen.

Dauer: ca. 12 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Welche Rechtsgrundlagen müssen Sie besonders beachten?
  • Wann brauchen Sie eine fachkundige Person?
  • Worauf müssen Sie bei einer fachkundigen Person achten?
  • Wann brauchen Sie eine befähigte Person?
  • Worauf müssen Sie bei einer befähigten Person achten?
  • Was bedeutet das in der Praxis?
  • Welche Spezialfälle gibt es?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Checkliste „Fachkundige oder Befähigte Person“

Homeoffice-Arbeitsplätze: Gestaltung und Umsetzung gemäß den Vorgaben

Bereits vor Corona arbeiteten viele Menschen zeitweise von daheim aus, doch seit dem Frühjahr 2020 hat sich diese Entwicklung nur noch einmal verstärkt. Doch damit man von zuhause aus richtig arbeiten kann, gibt es natürlich auch dafür gesetzliche Regelungen, die eingehalten werden müssen. Wozu jeder Arbeitgeber dabei verpflichtet ist und welche Vorgaben eingehalten werden müssen, erfahren Sie in diesem Tutorial.

Dauer: ca. 5 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Welche Informationen sind wichtig für die Beschäftigten?
  • Wozu sind Arbeitsgeber verpflichtet?
  • Wie soll der Arbeitstag organisiert sein?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format

Bildschirmarbeitsplätze: Welche Anforderungen an die Ergonomie sind zu beachten?

Bildschirmarbeitsplätze müssen so gestaltet sein, dass Menschen daran arbeiten können, ohne krank zu werden. An diesem Punkt kommt die Ergonomie ins Spiel, die sich nicht nur auf die Körperhaltung bezieht. Sie bekommen in diesem Tutorial wichtige Hilfestellungen für den Büroalltag hinsichtlich der Arbeitsplatzgestaltung, Beleuchtung, Raumklima und Akustik.

Dauer: ca. 10 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Wie erkennen und vermeiden Sie Gefährdungen des Bewegungsapparates?
  • Wie viel Beleuchtung ist in Ordnung?
  • Wie schaffen Sie ein gesundes Raumklima?
  • Wie sorgen Sie für eine gute Akustik am Arbeitsplatz?
  • Wie richten Sie einen Büro- und Bildschirmarbeitsplatzes richtig ein?
  • Wie sorgen Sie für eine einfache Erfassung von Informationen?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Checkliste „Ergonomie im Homeoffice“

Erste Hilfe im Betrieb: Die richtige Organisation im Notfall?

Notfälle passieren in jedem Betrieb einmal. Doch auch wenn Notfälle ziemlich unterschiedlich aussehen können: Es gelten klare Grundsätze, die für den reibungslosen Ablauf der Hilfeleistung entscheidend sind. Erfahren Sie in diesem Tutorial Schritt für Schritt, worauf es bei der Ersten Hilfe im Betrieb ankommt.

Dauer: ca. 14 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Was ist mit Notfällen gemeint?
  • Wie viele Ersthelfer benötigen Sie?
  • Benötigen Sie auch Betriebssanitäter?
  • Wer spielt im Notfall außerdem eine Rolle?
  • Benötigen Sie einen Betriebsarzt?
  • Welche Vorbereitungen auf einen Ernstfall sollten Sie treffen?
  • Was ist bei einem Arbeitsunfall zu tun?
  • Wie soll ein Notruf abgesetzt werden?
  • Wie funktioniert die Rettungskette?
  • Wie weit reicht die Erste Hilfe?
  • Was müssen Sie dokumentieren?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format
Inkl. Checkliste „Erste-Hilfe-Einrichtung“
Inkl. Checkliste „Erste-Hilfe-Material“
Inkl. Vorlage „Aufzeichnung über Erste-Hilfe-Leistungen“
Inkl. Übersicht „Ersthelfer im Betrieb“

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung: Pflicht oder Kür?

Um Arbeitsunfälle zu vermeiden, sollten Arbeitgeber so viel wie möglich präventiv für die Gesundheit der Beschäftigten tun. Schließlich gibt es bei reduzierten Belastungen auch weniger krankheitsbedingte Notfälle. Daher erfahren Sie in diesem Tutorial, ob die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung gerade mal die gesetzlichen Pflichten erfüllen sollte – oder inwieweit sie auf freiwilliger Basis noch weiter reichen sollte.

Dauer: ca. 12 Minuten

Mehr Informationen

Sie erfahren:

  • Wie weit reichen Ihre Pflichten?
  • Wie lassen sich diese Pflichten erfüllen?
  • Warum auch noch eine „Kür“?
  • Was gehört zu einer gelungenen Präventionskultur?
  • Wie binden Sie freiwillige Prävention organisatorisch ein?
  • Wie können alle zur Betrieblichen Gesundheitsförderung beitragen?
  • Was gehört alles zur Betrieblichen Gesundheitsförderung?
  • Worauf sollten die Maßnahmen ausgerichtet sein?
  • Wie ermitteln Sie die Bedürfnisse?
  • Wie sollten Sie die „Kür“ gestalten?

Inkl. Handlungsanleitung im PDF-Format

Sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang zu Ihrem nächsten Arbeitsschutz-Tutorial

Praxiswissen für Ihren Arbeitsschutz direkt ins Ohr!

Bestellformular

Ja, ich möchte den Zugriff auf ausgewählte Arbeitsschutz-Tutorials inkl. der dazugehörigen Begleitunterlagen (Zusammenfassungen, Checklisten und Vorlagen) zum Preis von 19,- EUR zzgl. MwSt. (21,61 EUR inkl. MwSt.) pro Arbeitsschutz-Tutorial erwerben.

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter fachtutorials.de/agb. Lieferung innerhalb von 5 Werktagen nach Erscheinen.
Bestellung Arbeitsschutz-Fachtutorials

1. Bitte wählen Sie Ihre gewünschten Tutorials aus:

Alle
Arbeitsschutzorganisation:
Arbeitsschutzorganisation:
Arbeitsmittel:
Arbeitsmittel:
Arbeitsstätten:
Arbeitsstätten:
Gesundheitsschutz:
Gesundheitsschutz:

2. Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Ich habe die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen. Wir erheben Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: fachtutorials.de/datenschutz